Treppen-Finder

Ihre Ergebnisse in der Kategorie: Kragarmtreppen

Die unverwechselbare wandseitige Befestigung einer Kragarmtreppe ermöglicht völlig neue architektonische Möglichkeiten im modernen Treppenbau. So können Trittstufen ohne Wangen und tragendes Geländer ausgeführt werden. Der Materialvielfalt für die Stufen sind keine Grenzen gesetzt.



  • Extrem minimalistisch - Stufen pur

    Kragarmtreppen sind reduziert auf das absolute und unverzichtbare Minimum einer Treppe - die Trittstufen. Diese scheinen förmlich aus der Wand heraus zu wachsen und verleihen somit dieses unverwechselbare Design. In der modernen Architektur inszenieren Kragtreppenkonstruktionen eindrucksvoll höchste Transparenz und fungieren als puristisches Gestaltungselement.

    Gleichmäßig aufgereiht, wie Pins an einem Board „kragen“ die Stufen in faszinierender Weise aus der Wand. Allerdings, ganz so unkompliziert lässt sich die Befestigung von Kragstufen nicht verwirklichen. Voraussetzung für eine fachgerechte Umsetzung ist die richtige Beschaffenheit der Wand. Daher ist es bei einem Neubau günstig, dies bereits frühzeitig in der Planung zu berücksichtigen.

    Die Trittstufen mit innen liegenden Aussparungen ummanteln die tragenden Unterkonstruktionen vollständig, welche in der Wand fixiert sind. Mit dieser Methode ist praktisch jedes im Treppenbau einsatzbare Material verwendbar.
    So lassen sich Kragarmtreppen mit Stufen aus allen gängigen Holzarten, Glas , Naturstein oder Beton verwirklichen. Die Preise für eine Kragarmtreppe variieren dann entsprechend mit der Größe der geplanten Konstruktion und des verbauten Materials.

    Weniger ist mehr

    Um den einzigartigen Charakter des Designs hervorzuheben werden Kragarmtreppen häufig beabsichtigt ohne Geländer verbaut.

    Empfehlenswert sind in jedem Fall Lösungen mit absturzsichernden Verglasungen, denn diese stören das exklusive Designerlebnis in keiner Weise. Durch ein dezent beschaffenes Geländer, welches sich perfekt mit der modernen Leichtigkeit verbindet, wird das Begehen dieser Treppe grundlegend sicherer.

    Kragstufentreppen treten als geradlinige Konstruktion besonders wirkungsvoll in Szene. Für stilvolle Loftwohnungen, Galerieaufgänge und Räume mit erheblicher Deckenhöhe werden selbstverständlich auch Lösungen mit Podest oder gebogenem Treppenverlauf genutzt, der unvergleichlichen Stil von Offenheit und Leichtigkeit bleibt dabei erhalten.

    Eigenleistung?

    Es gehört neben einem ausserordentlichem handwerklichem Geschick auch sehr viel Erfahrung dazu, um solch eine Kragarmtreppe selbst zu bauen. Lassen sie dies daher am besten von einem Fachmann ausführen, er wird sie gern individuell beraten und mit ihnen die Kosten und Details besprechen.

    Weitere Treppen finden Sie bei Firmen in Ihrer Nähe.