Treppen BLOG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

Tilo Hauck 
Zimmermeister & Fachredakteur

Fuchs Treppen - Qualitätskriterien bei Treppen

Presseinformation August 2016

Eine individuelle Beratung ist das A & O bei der Treppenplanung

Treppen prägen das Wohnumfeld sowohl ästhetisch als auch funktional. Die Treppe ist dabei eines der am meisten belasteten Bauteile des Hauses. Deswegen spielt die Qualität in jeder Hinsicht eine entscheidende Rolle. Fuchs-Treppen bietet daher seit vielen Jahrzehnten das komplette Gewerk aus einer Hand, einschließlich kostenloser Beratung. Heimische Produktion nach Maß und Montage durch ausgebildete Fachkräfte geben Sicherheit von der individuellen Erstellung des Aufmaßes über die präzise Fertigung bis hin zur passgenauen Montage der Treppenanlage. Bei der Planung einer Treppe sind viele wichtige Faktoren zu beachten.

So ist der Trittschallschutz mittlerweile zu einem zentralen Aspekt zeitgemäßen Wohnkomforts geworden: Denn nicht selten kommt es beim Treppensteigen zu dumpfen Gehgeräuschen, die durch Wände und Decken dringen. Diesen wirkt Fuchs-Treppen durch den Einsatz von schalldämmenden, elastischen Wandankern und Sockelelementen aus Sylomer® entgegen und übertrifft damit den schalltechnischen Standard bei Treppen-Konstruktionen. Denn der Trittschallschutz geht weit über die Einhaltung der Vorgaben gemäß DIN 4109 hinaus. So ist der Trittschallpegel bei einer mit Sylomer® entkoppelten Treppe deutlich geringer als bei einer Treppe mit konventioneller Schalldämmung. Der Spezialkunststoff ist langlebig und ermüdet auch bei fortwährender Belastung kaum. Das von Fuchs-Treppen entwickelte und patentierte Entkopplungssystem reduziert den Trittschall besonders bei tiefen Frequenzen unter 100 Hz, also bei den typischen Gehgeräuschen. So entsteht ein exklusiver Wohnkomfort, der den Ansprüchen der Bewohner nach Ruhe in besonderem Maße gerecht wird.

Individuelle Treppenanlagen von FUCHS-TREPPEN

Neben dem Komfort ist vor allem die Sicherheit einer Treppe ein zentraler Qualitätsaspekt. Um diese zu gewährleisten, sind viele Kriterien zu berücksichtigen, wie beispielsweise die Breite der Treppe, die Höhe des Geländers oder die Abmessungen der Stufen. Ob bei modernen Zweiholmtreppen aus Stahl und Holz, klassischen Ganzholztreppen oder Design-Spindeltreppen – um die Passgenauigkeit der Treppe zu garantieren, messen die Spezialisten von Fuchs-Treppen den Raum vor Ort genau aus. CAD-gestützte Planung gibt Sicherheit und schützt vor unliebsamen Überraschungen. Die Fertigungsmaschinen von Fuchs-Treppen sind CNC-gesteuert und immer auf dem neuesten Stand. Diese Planungskompetenz und Hightech-Fertigung ermöglichen es, jede Treppe exakt nach den baulichen Wünschen zu konstruieren und dabei sicherzustellen, dass die Treppe optimal passt.

Stufenhöhe und Stufentiefe bestimmen dabei die Schrittlänge: Damit eine Treppe bequem und sicher ist, müssen beide Werte optimal aufeinander abgestimmt sein. Die doppelte Stufenhöhe plus die Stufentiefe sollten in der Summe 63 ergeben, was den Anforderungen einer erwachsenen Person entspricht. So ergibt sich für eine komfortable Wohnungstreppe bei einer Steigung von 18 Zentimetern eine Stufentiefe von 27 Zentimetern. Auf Grundlage dieser „Schrittmaßregel“ kann auch berechnet werden, wie viele Stufen bei der jeweiligen Geschosshöhe benötigt werden. „Die Sicherheit sollte bei der Treppenplanung stets oberste Priorität haben“, raten die Experten von Fuchs-Treppen. Beim Angebot für eine Treppe ist daher darauf zu achten, dass die Regeln gemäß DIN- und Landesbauordnungen beachtet werden oder ein CE-Prüfsiegel vorliegt. Letzteres garantiert dem Kunden, dass seine Treppe in Material, Herstellung und Montage mit der ETA-Zulassung (Europäische Technische Zulassung) konform ist und die Treppenkonstruktion von einem unabhängigen Institut geprüft wurde.

Fuchs-Treppen – Maßarbeit aus Deutschland

Individuelle Maßanfertigung in höchster Qualität und mit handwerklicher Präzision – dafür steht Fuchs- Treppen. Das süddeutsche Unternehmen fertigt klassische Harfen- und elegante Spindeltreppen, Ganzholz- und Stahlmodelle oder Materialkombination in vielen Varianten. Das Programm wird ergänzt durch eine große Palette an Geländern und Handläufen. Hinzu kommen Besonderheiten wie Multicolorstufen oder der patentierte Sylomer-Trittschallschutz, der optional erhältlich ist. Maßgeschneiderte Treppen sind unabhängig von Form und Material besondere Schmuckstücke. Die Garantie dafür, dass sie präzise zu individuellen Vorlieben und den Besonderheiten des Raumes passen, bieten nur Treppen-Spezialisten wie Fuchs-Treppen, die Designwünsche im Einklang mit Bauvorschriften perfekt umsetzen können.

Fuchs-Treppen bietet das komplette Gewerk aus einer Hand, einschließlich kostenloser, deutschlandweiter Beratung. Heimische Produktion nach Maß und Montage durch fest beim Unternehmen angestellte Fachkräfte geben Sicherheit von der individuellen Erstellung des Aufmaßes über die präzise Fertigung bis hin zum passgenauen Einbau der Treppenanlage. Drei Produktionsstätten und 18 Verkaufsbüros stehen für eine flächendeckende Präsenz in ganz Deutschland.

Kontakt für die Redaktionen: GeSK, Ziegelstraße 29, 10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30/ 217 50 460, Fax: +49 (0)30/217 50 461, pr@gesk.berlin, www.gesk.berlin

 

Weitere Informationen unter:

FUCHS - TREPPEN

Espanstraße 4
88518 – Herbertingen
07586 / 5880
www.fuchs-treppen.de

Zurück