Treppen BLOG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

Tilo Hauck 
Zimmermeister & Fachredakteur

MetallArt auf der London Build

MetallArt auf der London Build und zählt bei den "London Construction Awards" zu den Finalisten

 

Pressenachricht | August 2017

Das Salacher Treppenbauunternehmen ist aufgrund des wachsenden internationalen Marktanteils im Herbst 2017 erstmalig als Aussteller auf der London Build präsent. In diesem Zusammenhang bewarb sich MetallArt für die London Construction Awards und zählt momentan zu den Finalisten.

Bereits zum dritten Mal findet die London Build im Olympia statt, einer großen Ausstellungshalle im Südosten der Metropole. Schwerpunkte der Messe sind Bautechnik, Baustoffe, Baumaschinen sowie der Innenausbau. Mehr als 300 Aussteller zeigen vom 25. – 26. Oktober 2017 ihre Neuheiten in acht Ausstellungsbereichen: Plant Machinery & Equipment Zone, Building Zone, Infrastructure Zone, Sustainability Zone, Digital Construction & BIM Zone, Interior & Fit Out Zone, Offsite Construction Zone.

In der Interior & Fit Out Zone am Stand Nummer L41 stellt MetallArt Architekten, Bauherren, Investoren, Lieferanten und anderen Besuchern die vielfältigen Ausführungsmöglichkeiten von Stahltreppen und Glasgeländern vor.

„Auf der Messe in London präsentieren wir dem Publikum neben unserem breiten Leistungsportfolio die statisch mittragende Stahluntersichtsverkleidung. Da die Neuheit schon mehrfach ausgezeichnet wurde, wird die Resonanz sicherlich auch hier in Großbritannien positiv sein“, so Johannes Schmid, Geschäftsführer des Unternehmens.

Die Stahluntersichtsverkleidung erfüllt neben einer repräsentativen Optik insbesondere auch eine statisch mittragende Funktion – vor allem bei freitragenden Treppenkonstruktionen. Ermöglicht wird dies durch das Zusammenspiel aus 3D-Planung mit FE-Statikprogrammen sowie der Datenübertragung auf CNC-gesteuerte Laseranlagen für einen passgenauen Zuschnitt.

Um sich auch in Großbritannien zu etablieren, wird MetallArt auf der London Build die Möglichkeit nutzen, auf den vielen Workshops und Konferenzen mit potenziellen Geschäftspartnern in Kontakt zu treten.

Erwartet werden auf der Messe neben MetallArt u.a. ZAHA HADID ARCHITECTS, Foster Wilson Architects und Aedas RHWL Ltd.

Nominierung für die LCA

Neben der Ausstellung auf der London Build bewarb sich das Unternehmen zudem für die London Construction Awards. Dabei handelt es sich um Preise, die im Rahmen der Messe auf einer Gala am Abend des 25. Oktobers im Royal Garden Hotel in London verliehen werden. Alle Aussteller der Messe konnten sich in insgesamt 12 Kategorien bewerben. Die Jury aus unabhängigen Experten der Bauindustrie traf bereits die Vorentscheidung für die verschiedenen Bereiche: MetallArt zählt zu den Finalisten in der Kategorie „Architectural Design of the Year“. Darunter fallen Gebäude oder Elemente der Innenausstattung, die jegliche Erwartungshaltungen hinsichtlich Innovation, Funktion und Eingliederung in die Architektur der Umgebung übertreffen.

Die Veranstalter rechnen mit mehr als 500 Entscheidungsträgern des Londoner Baugewerbes, die die Preisverleihung besuchen werden.

Über MetallArt

Als Experte für den Treppenbau verbindet MetallArt seit über 90 Jahren Handwerk mit edlem Design – unterstützt durch modernste Fertigungstechnologien und den Einsatz von 100 hochqualifizierten Mitarbeitern.

 

Weitere Informationen unter:

MetallArt Treppen GmbH

Hauffstraße 40
73084 – Salach
07162 / 93200-0
www.metallart-gmbh.de

Zurück