Treppen BLOG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

Tilo Hauck 
Zimmermeister & Fachredakteur

MetallArt Metallbau Schmid GmbH gewinnt Deutschen Metallbaupreis

MetallArt Metallbau Schmid GmbH gewinnt Deutschen Metallbaupreis

 

Der Deutsche Metallbaupreis 2016 in der Kategorie „Treppen und Geländer“ ging in diesem Jahr an das Salacher Treppenbauunternehmen, das mit einem innovativen Treppenobjekt überzeugen konnte.

Am 21. Oktober kürte die Fachzeitschrift M&T-Metallhandwerk im Rahmen des Metallkongresses in Würzburg die diesjährigen Gewinner des Deutschen Metallbaupreises, der außergewöhnlich kreative und innovative Projekte von Metallbauern auszeichnet.

Moderiert wurde die Preisverleihung im Rahmen des Abendempfangs von der Fachzeitschrift M&T, als Organ des Bundesverbandes Metall. „Wir sind sehr stolz über diesen 1. Preis. Wir sehen es als Auszeichnung unserer erfolgreichen Treppenbauarbeiten, bei denen wir immer Design und Qualität mit traditioneller Handwerkskunst vereinen“, so der Geschäftsführer des Familienunternehmens Johannes Schmid.

Das Salacher Unternehmen konnte die Juroren mit einer dreigeschossigen, ellipsoid gewendelten Treppenskulptur überzeugen. Sie befindet sich im Foyer des Heilbronner Wissenschafts- und Technologiezentrums WTZ .


Das Besondere daran: „Die statisch mittragende Stahluntersichtverkleidung der zweiläufigen Wangentreppe ist eine technische Innovation im Treppenbau“, erklärt Johannes Schmid. Durch modernste Fertigungstechnik und einer eigens bei MetallArt entwickelten Schnittstelle zwischen 3D-Planung und FE-Statikprogrammen können Stahluntersichtverkleidungen statisch mit berücksichtigt werden. Dadurch sind enorme Material- und Gewichtseinsparungen möglich. „Neben Kostenreduzierung und einem verbesserten Schwingungsverhalten vermitteln Stahltreppen durch diese Neuerung vor allem bei einer gerundeten Form einen skulpturalen Charakter“, so Schmid, der das Unternehmen in dritter Generation seit 1985 führt.

Die Planung der Treppenanlage im WTZ III wurde in Zusammenarbeit mit Johannes Dobnig vom Büro vogt.heller architekten gmbh aus Neckarsulm und der WTZ GmbH als Bauherrin ausgeführt. Über die MetallArt Metallbau Schmid GmbH Als Experte für den Treppenbau verbindet der Familienbetrieb MetallArt Metallbau Schmid GmbH seit über 90 Jahren Handwerk mit edlem Design – unterstützt durch modernste Fertigungstechnologien und dem Einsatz von 95 hochqualifizierten Mitarbeitern.

 

Weitere Informationen unter:

MetallArt Treppen GmbH

Hauffstraße 40
73084 – Salach
07162 / 93200-0
www.metallart-gmbh.de

Zurück