Tilo Hauck

Treppen BLOG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

 
Tilo Hauck 
Zimmermeister & Fachredakteur

Moderner Trittschallschutz

Ruhe und Entspannung in den eigenen vier Wänden wünscht sich jeder – doch damit ist es schnell vorbei, wenn dumpfe Gehgeräusche von Mitbewohnern oder Nachbarn durch Decken und Wände dringen. Selbst wenn sie fachgerecht ausgeführt worden sind, kommt es nicht selten zu Störungen, besonders beim Treppensteigen. Doch Treppen können heute sogar leiser sein, als die maßgebliche DIN-Norm vorschreibt:Fuchs-Treppen hat dafür ein Entkopplungssystem entwickelt, das endlich für mehr Ruhe sorgt. Die Entkopplung der Auflagepunkte einer Treppe reduziert die Schwingungsübertragung und Fortpflanzung von Schallwellen durch Wände und Decken.

Eine besonders hohe schalldämmende Wirkung haben elastische Wandanker und Befestigungslaschen aus dem Werkstoff Sylomer®. Der Spezialkunststoff ist langlebig und ermüdet auch bei fortwährender Belastung kaum. Zweiter wichtiger Vorteil gegenüber herkömmlichen Materialien: Sylomer-Elemente reduzieren den Trittschall bei tiefen Frequenzen – den als besonders störend empfundenen dumpfen Gehgeräuschen – besser. Damit geht der Trittschallschutz von Fuchs-Treppen sogar über die offiziell verbindlichen Vorgaben hinaus und sorgt für ein Plus an Komfort für alle Bewohner.

Weitere Informationen unter: www.fuchs-treppen.de

Zurück