Tilo Hauck

Treppen BLOG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

 
Tilo Hauck 
Zimmermeister & Fachredakteur

spitzbart treppen® | Homestory Windfall - München

Treppe zigzag mit Metallstufen bei Windfall in München

spitzbart treppen gmbh

Homestory Windfall - München

„Wir warten darauf, dass die Häuser um unsere Lüster herum gebaut werden. Dann wären wir freier mit unseren Entwürfen.“

Clarissa Dorn und Roel Haagmanns leben zeitgenössisches Kristall Design in den alten Ateliers der Akademie der Künste, München.

Ihre Kristallleuchter wirken fragil und trotzdem monumental. Man stellt sich vor, dass ganze Räume nur für sie gebaut werden, weil man das Bestreben hat, sie bestmöglich zu hängen, um ihrem Rahmen gerecht zu werden. Was ist bei Ihren Kunden als Erstes da, der Raum oder der Wunsch nach Ihrem Leuchter?

Clarissa Dorn und Roel Haagmanns an spitzbart treppen

Im Moment noch die Räume, aber bald die Lüster... vielleicht... (lacht). Wir warten darauf, dass die Häuser um unsere Lüster herum gebaut werden.

Dann wären wir freier mit unseren Entwürfen. Sie arbeiten und zeigen Ihre Designs in den alten Räumlichkeiten der Akademie der Künste in München.

Hohe Atelierfenster, alte Holzbohlen und blanke Stahlträger. Warum keinen „modernen“ gläsernen Showroom? Worin liegt der Reiz diese beiden Welten zu kombinieren?

Viele unserer Designs sind „classic with a twist“. Deshalb passen unsere Räume perfekt zu unseren Lüstern. Wir lieben die hohen Räume, die Lage in der Stadt mit der Betriebsamkeit der Universität vor der Türe.

Clarissa Dorn und Roel Haagmanns mit ihren Lüstern

Das Haus hat eine wunderbare Ausstrahlung undwir freuen uns jeden Tag über diese luftigen, ruhigen und edlen Räume.

„Die Treppe ist schwebend und trotz Stahl irgendwie leichtfüßig. Ein bisschen wie unsere Lüster.“

2013 haben Sie sich für unser ZICKZACK Model aus unbehandelten Stahl entschieden. Wie wichtig ist die Wahl der richtigen Treppe für das Raumgefühl?

Fast jedem, der den Raum betritt, fällt die Treppe auf. Sie ist schwebend und trotz Stahl irgendwie leichtfüßig. Ein bisschen wie unsere Lüster. Die haben auch nie eine schwere Anmutung.

Unsere Treppen aus unbehandeltem Stahl zeigen Schweißnähte, Patina und nehmen Lebensspuren über die Zeit an. Wenn man so will, ein immer weiter wachsendes Design.

Bevorzugen Sie dieses natürlich-spontane Design-element, gerade weil Sie sich jeden Tag mit höchster technischer Präzision umgeben? Ich mag es, wenn Holz und Metall die Zeit zeigen. Bei Kristalllüstern mag ich es nicht.

Lieber Treppe rauf oder Treppe runter?

Treppe rauf.

 

 

Weitere Informationen unter:

spitzbart treppen® 80802 München

spitzbart treppen gmbh

Leopoldstraße 126
80802 – München
089 / 47077408
www.spitzbart.de

spitzbart treppen® 90522 Oberasbach/Nürnberg

spitzbart treppen®

Heidestr. 1
90522 – Oberasbach/Nürnberg
0911 / 9699256
www.spitzbart.de

Zurück