Tilo Hauck

Treppen BLOG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

 
Tilo Hauck 
Zimmermeister & Fachredakteur

spitzbart treppen® launcht Treppenblog

spitzbart treppen® launcht Treppenblog

 

Pressemitteilung

spitzbart treppen gmbh

November 2016

Neues Online-Magazin: spitzbart treppen ® launcht Treppenblog

Oberasbach/Nürnberg. Mit dem Launch des Online-Magazins dertreppenblog.de unterstreicht der fränkische Design-Treppen-Bauer spitzbart treppen® erneut seinen hohen Anspruch an individuelles Design, Nachhaltigkeit und Raumästhetik.

In den jeweiligen Blog-Kategorien „Treppe & Design“, „Stahl & Leben“, „Architektur & Technik“ sowie dem „spitzbart-Artforum“ gibt das Unternehmen fundierte und sehr lebendige Einblicke in die Welt zeitgemäßer Treppenarchitektur sowie auch hinter die Kulissen des Treppenbaus. Mit der klaren Struktur des Blogs bleibt das Label spitzbart seinem Markenauftritt treu. Durch den Logo-Zusatz „Erlebe Treppe“ in Verbindung mit aussagekräftigen Fotos ist der hohe emotionale Charakter der Blog-Stories bereits auf den ersten Blick erkennbar. Ab sofort ist der neue Online-Schauplatz mit dem Schwerpunkt Design-Treppen und Architektur unter http://dertreppenblog.de/ erreichbar.

heavy metal interior_Tisch von spitzbart

Der Anspruch – informieren und inspirieren

Der Magazin-Charakter verleiht jedem einzelnen Beitrag einen sehr persönlichen und individuellen Charme. Auf den ersten Blick ist für den User erkennbar, „dass sich hinter jeder Treppe und jedem Treppendesign eine einzigartige Geschichte verbirgt“, so Leiterin des Marketings und Corporate Bloggerin Margit Spitzbart.

Neben facettenreichen Homestories informiert der Treppenblog über Messen und Veranstaltungen rund um die Treppe sowie über zahlreiche Design-Auszeichnungen und -Awards. Einen besonderen Schwerpunkt der spitzbart-Arbeiten wie auch des Blogs bildet der Werkstoff Stahl. In der Kategorie „Stahl & Leben“ werden außergewöhnliche Treppendesigns aus Rohstahl oder lackiertem Stahl vorgestellt – ebenfalls in Form von Geschichten von der Idee bis zur fertigen Treppe.

Weitere Projekte aus dem Bereich Heavy Metal Interior sind in Planung. „Den Auftakt hierzu gibt eine Ausstellung mit der Künstlerin Petra Fiebig in unserem Showroom in München, die im Stil der der Grisaillemalerei arbeitet“, so Margit Spitzbart. Details zu diesem Event werden in der Blog-Kategorie „Artforum“ vorgestellt.

heavy metal interior_regal und treppe von spitzbart

Die Beiträge – perspektivenreich und persönlich

Die Autoren der Beiträge sind derzeit vor allem langjährige Mitarbeiter der Firma spitzbart treppen®. Die jeweiligen Arbeitsschwerpunkte der Autoren setzen dabei in den Beiträgen ganz unterschiedliche und sehr persönliche Akzente. Für die Zukunft des Blogs ist geplant, Beiträge von und Interviews mit Architekten, Bauherrn, Künstlern und Designern zu publizieren. „So können wir unseren Lesern ungefiltert die neuesten Treppen-Trends und -Visionen nahe bringen und unseren Anspruch „erlebe Treppe“ durch die persönliche Handschrift der Menschen hinter den Kulissen des Treppendesigns und -baus unterstreichen“, so Margit Spitzbart.

Unternehmen

Der Treppenbauer spitzbart treppen GmbH konzipiert und fertigt seit fast 40 Jahren hochwertige Design-Treppen für Privat und Gewerbe, den Innen- und Außenbereich. Jede Treppe aus dem Familienunternehmen spitzbart ist ein präzise und hochwertig gefertigtes Einzelstück, entstanden in enger Zusammenarbeit mit den Auftraggebern.

Dabei ist die Treppe immer Gestaltungselement für den Raum. Das handwerkliche und technische Know-how des kompetenten und erfahrenen spitzbart-Teams geht Hand in Hand mit innovativen Designs und mutigen Visionen. Der hohe künstlerische wie auch ästhetische Anspruch in Design und Konstruktion zieht sich wie ein roter Faden durch das Wirken und Schaffen des spitzbart-Teams. Treppe und Kunst bilden eine untrennbare Einheit.

Ebenso das Team aus versierten Kommunikationsdesignern, Innenarchitekten und Metallbautechnikern. Dabei obliegt das Management der Familie Spitzbart. Namhafte Unternehmen wie adidas, die Lindner Group, Botega Veneta und das Einrichtungshaus Radspieler in München zählen zu der zufriedenen Klientel von spitzbart treppen. Exklusiv interpretierte Treppentypen wie Faltwerktreppen, Wangentreppen, Kragarmtreppen, Tragwerktreppen und Spindeltreppen sind made by spitzbart treppen. Architekten wie auch private Bauherren können sich jederzeit einen ersten Eindruck in den spitzbart Showrooms in Oberasbach bei Nürnberg sowie in München verschaffen.

 

Weitere Informationen unter:

spitzbart treppen gmbh

Leopoldstraße 126
80802 – München
089 / 47077408
www.spitzbart.de

spitzbart treppen® 90522 Oberasbach/Nürnberg

spitzbart treppen®

Heidestr. 1
90522 – Oberasbach/Nürnberg
0911 / 9699256
www.spitzbart.de

Zurück