Tilo Hauck

Treppen BLOG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen

 
Tilo Hauck 
Zimmermeister & Fachredakteur

STREGER® Massivholztreppen | Sondertreppe aus gebeizter Esche

Sondertreppe aus gebeizter Esche von Streger®

 

Presseinformation Februar 2018

Stufen mit Stil Sondertreppe aus gebeizter Esche führt elegant ins nächste Stockwerk

(epr) Bodenbelag, Wandverkleidung und Möbel prägen das Ambiente. Auch eine Treppe ist weit mehr als nur ein tragendes Bauteil, bietet sie doch eine hervorragende Möglichkeit, dem eigenen Geschmack Ausdruck zu verleihen. Als Gestaltungselement nimmt sie Einfluss auf die Raumwirkung und vermittelt auf diese Weise einen lebendigen Eindruck von der Persönlichkeit des Bauherrn.

Ob geradlinig, verschnörkelt oder rustikal: Mit dem richtigen Partner an der Seite ist im Treppenbau nahezu alles möglich. Dass es sich lohnt, auf Handwerkskunst und Qualität zu setzen und sich gegen ein Modell „von der Stange“ zu entscheiden, zeigen die individuellen Treppenlösungen aus dem Hause STREGER. Ein gelungenes Beispiel ist die halbgewendelte Treppe aus gebeizter Esche, die elegant ins nächste Stockwerk führt. Sie verfügt über 18 Steigungen, wobei die in den Antritt eingearbeitete Blockstufe sowie die drei folgenden, ebenfalls geschwungenen Stufen einen großzügigen und einladenden Gesamteindruck erzeugen.

Unterstrichen wird das repräsentative Erscheinungsbild durch die extravagante Pfostengestaltung: Um den Rundpfosten mit Holzkugel wickeln sich ganz geschmeidig der Handlauf und zwei Kniegurte, sodass die Sonderanfertigung kunstvoll und „wie aus einem Guss“ erscheint. Da sich auf der rechten Seite eine Wand befindet, verfügt der Antritt nur auf der linken Seite über ein Geländer – dieses wechselt nach oben auf die andere Seite, um beim täglichen Auf und Ab größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Durch die Abhängung des Wendepfostens am Deckenquerschnitt konnte zudem auf den üblicherweise verwendeten Stützpfosten unterhalb der Treppe verzichtet werden. Dadurch erhält der Wohnbereich einen offenen Charakter. Damit der edle Look keine Unterbrechungen erfährt, wurden die Verschraubungen an der äußeren Sichtwange verdeckt ausgeführt – Abdeckkappen sucht man vergeblich! Übrigens: Die Sondertreppe ist dreifach mit Klarlack versiegelt, um das Holz dauerhaft zu schützen und dessen Schönheit viele Jahre zu bewahren.

 

Weitere Informationen unter:

STREGER ® Massivholztreppen GmbH

Hauptstrasse 73
39615 – Krüden
039386 / 54216
www.streger.de

Leistungen: Holztreppen, Faltwerktreppen, Exklusive Treppen, Raumspartreppen, Tragbolzentreppen, Systemwangentreppen

Zurück