ZEITFORM-design GmbH

Über uns

Gründung

Seit wann gibt es uns?

Firmengründung 1987

Leistungen

Was machen wir?

Leistungen: Einzigartige Hängetreppenkonstruktion, Faltwerktreppen in jeder Form, Designtreppen, Wendeltreppen

Firmenphilosophie

Für was stehen wir?

"Wir verkaufen Ideen..."

Wir sind ein kleiner, spezialisierter Handwerksbetrieb mit 4 Mitarbeitern, der die Faltwerktreppe und Hängetreppe selbst entwickelt und bauaufsichtlich zugelassen hat. Wir bauen und montieren diese auch selbst, also alles aus einer Hand. Da wir "nur" diese beiden Treppenmodelle anbieten, liefern und montieren wir diese aber in ganz Deutschland und im angrenzenden Ausland.

Sie bekommen also ein Handarbeitsstück - 100% made in Germany - nach den Regeln traditioneller Schreinerkunst gefertigt. Auch die Geländer schweißen wir selbst und bedienen uns keiner fertigen Systeme.

„ZEITFORM - Faltwerktreppe” - Kult unter den Faltwerktreppen.


Bereits 2008 bauaufsichtlich zugelassen war sie einer der ersten echten Faltwerktreppen und somit Wegbereiter für diesen Trend. Immer noch ist sie die einzige Faltwerktreppe aus Holz, die ohne stützende Wand
 auskommt. Außer An- und Austritt benötigt sie einseitig nur 3-4 Befestigungen. Dadurch ist die ZEITFORM - Faltwerktreppe weitgehend selbsttragend. Ist keine Wand vorhanden, wird sie an nur 10mm dünnen Edelstahlstangen abgehängt. Wie eine Marionette schwebt sie optisch freitragend im Raum. Für Hausbauer, Architekten, Planer und Innenarchitekten ein Traum zur gestalterischen Freiheit.

Nicht nur im Treppenbau eine bahnbrechende Innovation, auch im Design hat die ZEITFORM - Falttreppe für Aufsehen gesorgt. 2004 ausgezeichnet mit dem Designpreis des oberfränkischen Handwerks, 2008 folgte der Bayerische Staatspreis, 2009 der iF-product design award, und 2010 die Nominierung zum Design-preis der Bundesrepublik Deutschland. So erobert das Handwerk das Design und das Design bewegt sich im Grenzbereich zur Kunst.

„ZEITFORM-Hängetreppe” - einzigartig am Markt

Inspiriert durch klassische Hängebrücken übertragen wir das gleiche statische Prinzip auf ein Treppensystem. Die Anzahl der nur 4mm dünnen Zugstangen ist nahezu frei wählbar. Auch die Positionen der „Schaukeln” ist variabel. Die Zugstangen müssen zudem nicht zwingend lotrecht positioniert werden, sondern können auch schräg nach oben laufen. Dadurch können bei unserer Hängetreppe individuelle Wünsche mit skulpturellem Charakter umgesetzt werden.

Aufgrund der Einzigartigkeit der Konstruktion und des daraus folgenden Designs ist auch die Hängetreppe 2013 sowohl mit dem bayerischen Staatspreis, als auch mit dem Designpreis des oberfränkischen Handwerks ausgezeichnet worden.

Mit diesen Treppensystemen können wir Skulpturen schaffen...

...wenn sie wollen, können sie diese auch betreten...

Unsere Produkte

Aktuelles

Auszeichnungen / Referenzen

Erstmalig sorgten Treppenkonstruktionen auf internationaler Bühne für Aufsehen. “Seitensprünge” – Designpreis des oberfränkischen Handwerks machte 2004 den Anfang, gefolgt vom Bayerischen Staatspreis 2008. Der iF-product design award 2009 als einer der renommiertesten internationalen Designpreise war der vorläufige Höhepunkt. 2010 wurde die ZEITFORM-Faltwerktreppe dann zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland – dem Preis der Preise nominiert. 2013 folgte ein weiterer Bayerischer Staatspreis für die frisch zugelassene Hängetreppe.

Auszeichnungen / Referenzen

Erstmalig sorgten Treppenkonstruktionen auf int...

So finden Sie uns

ZEITFORM-design GmbH

Neuenreuth 13
95336 – Mainleus
09229 / 975174

www.faltwerktreppe.info

Kontaktieren Sie uns.





*

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

© Copyright 1999 - 2018 | Treppen.de | T-K-Verlag | 74858 Aglasterhausen  |  AGB  |  Impressum  |  Datenschutz