Neobarocke Bogentreppe

von Aufleiter & Roy GmbH in 13125 Berlin

Neobarocke Bogentreppe von Aufleiter
Neobarocke Bogentreppe von Aufleiter
Neobarocke Bogentreppe

Projekt Keyfacts

Preis
auf Anfrage
Treppengröße
Materialien
Farben



Treppe des Jahres 2015 - Kategorie Nostalgie

Anmerkung der Jury

In den Augen der Jury spiegelt sich in dieser verspielt wirkenden Treppenanlage eine beeindruckende handwerkliche Leistung wider – speziell in der Verarbeitung der Wangen und Geländerkonstruktionen. Auch ein insgesamt sehr stimmiges Raumkonzept und die edlen Oberflächenbehandlungen zählen zu den Stärken dieser Treppe.

Verspieltes Wohngefühl aus dem Barock

Zurück zu barocken Tugenden – zumindest, was den Treppenbau angeht: Das könnte als Motto hinter der Entstehung der Siegertreppe in der Kategorie NOSTALGIE gestanden haben. Denn die neobarocke Bogentreppe, kreiert und installiert vom Treppenbau-Unternehmen Aufleiter & Roy aus Berlin, wirkt durchaus wie aus einer vergangenen Epoche. Die auf einem Betonkern aufgebaute Treppenanlage erhebt das Vestibül zum Mittelpunkt des Hauses. Aus den eingerollten Fußpunkten der Wangen entspringt die weiche, sanft geschwungene Form der Treppe mit ihren geschweiften Stufen. Das handgeschmiedete Geländer führt auf den Wangen ein fast schon verspieltes und auf jeden Fall kunstvolles Eigenleben. Die glänzende Lackierung der Holzteile der Treppe – Wangen, Trittstufen und Handlauf – ist ein bewusst gesetzter Tribut an die auf Hochglanz polierten Schellackoberflächen des Spätbarock. Die Trittstufen sind zusätzlich mit einer Rutschhemmung versehen.

Aufleiter

Aufleiter & Roy GmbH

Mitglied seit 2001
Anspruchsvoller Treppenbau seit über 15 Jahren
Anfrage senden
zum Firmenportrait

Am Stener Berg 41 B
13125 Berlin
Telefon: 030-94397423
Web: www.aufleiter-roy.de

Leistungen
Bogentreppen, Designtreppen, Faltwerktreppen, Holztreppen, Kragarmtreppen, Treppenrenovierung & Sanierung, Raumspartreppen, Wendeltreppen & Spindeltreppen, Exklusive Sondertreppen, Historische Treppen , Stufen auf Beton, Türen, Möbelbau, Restaurierung, Denkmalpflege

weitere Projekte