Die Gewinner -
Treppen des Jahres 2019

Für seine Arbeit gewählt zu werden, ist eine tolle Bestätigung für jedes einzelne Projekt und deren im Verborgenen liegende Leidenschaft.

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Skulptur

Treppenanlage: Skulpturtreppe im Hanauer Technologiekonzern Heraeus
Sieger: MetallArt Treppen GmbH
Anmerkung der Jury „Diese dreietagige Stahlkonstruktion kann völlig zu Recht als Symbiose aus Kunst und Qualitätshandwerk bezeichnet werden. Vor allem der hohe kreative Anspruch hinter dieser Anlage hebt diese skulpturale Treppe heraus – und macht sie zum würdigen Preisträger.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Design

Treppenanlage: Beleuchtete Designtreppe aus Massivholz
Sieger: Schmidmayer Treppenbau
Anmerkung der Jury „Diese Treppenanlage repräsentiert aufs Beste die Bedeutung, die hochwertige Handwerkskunst auch heute noch im Treppenbau hat. Das nach oben strebende Design der detailreichen Außenschale sorgt dafür, dass die Treppe formvollendet die Seele des Raumes verkörpert.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Eleganz

Treppenanlage: Elegante Wendeltreppe mit Treppenbeleuchtung
Sieger: Treppenbau Diehl
Anmerkung der Jury „An dieser Treppe zeigt sich Treppenbau-Handwerk in höchster Vollendung. Herausforderungen wie Übergänge zwischen verschiedenen Materialien sowie zwischen Antritt und Wendeltreppe wurden hervorragend gemeistert. Das Endergebnis überzeugt durch Eleganz und Leichtigkeit.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Architektur

Treppenanlage: Architektonische Designtreppe in einer Villa
Sieger: markiewicz Deutschland
Anmerkung der Jury „Diese herrschaftlich anmutende Treppe ist Wirklichkeit gewordene Vision – und zeugt von einem Höchstmaß an kreativem Anspruch. Auch die handwerkliche Umsetzung bewegt sich auf höchstem Niveau. So entstand eine harmonische Einheit aus verschiedenen Materialien und Formen.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Markant

Treppenanlage: Markante Stahlwangentreppe mit Treppenbeleuchtung
Sieger: FRAMMELSBERGER G. GmbH
Anmerkung der Jury „Eine Treppenanlage, die bleibenden Eindruck hinterlässt und sowohl durch einen interessanten Materialmix aus Stahl- und Holzelementen wie auch durch die gelungene Einbettung in die Gesamtarchitektur besticht. Preiswürdig ist zudem die handwerkliche Umsetzung.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Extravaganz

Treppenanlage: Extravagante Designtreppe mit goldfarbenen Geländer
Sieger: Saage Treppenbau
Anmerkung der Jury „Diese Treppe beweist, dass Extravaganz auch viel Stil haben kann. Dezent statt protzig, mit unsichtbaren Verbindungen, nahtlosen Übergängen und modernem Beleuchtungskonzept, ist sie ein herausragendes Beispiel für mutige Kreativität im modernen Treppenbau.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Transparenz

Treppenanlage: Architektonische Glastreppe in einem norwegischen Museum
Sieger: Siller Treppen
Anmerkung der Jury „Selbst Fachleute in Erstaunen zu versetzen, gelingt im modernen Treppenbau nur wenigen. Deshalb ist diese komplett aus Glas erbaute Museumstreppe in innovativer Fächerform etwas Besonderes. Sie überzeugt mit ambitioniertem Design und kompromisslos hochwertiger Verarbeitung.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Innovation

Treppenanlage: Die klappbare Raumspartreppe
Sieger: klapster - raumvonwert
Anmerkung der Jury „Ein innovativer Klappmechanismus für Treppen im jungen, urbanen Wohnumfeld: Mit ihrer Raumspartreppe ist klapster ein großer Wurf gelungen. Ihrem Mut und handwerklichen Können möchten wir mit der Auszeichnung zur Treppe des Jahres Anerkennung zollen.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Funktion

Treppenanlage: Moderne Flachstahlwangentreppe im Wohnraum
Sieger: Ernst Treppenbau
Anmerkung der Jury „Den Erbauern ist es gelungen, auf engstem Raum eine individuelle Designtreppe mit unbedingtem Schauwert zu kreieren. Funktionalität und Kreativität gehen bei dieser Flachstahlwangentreppe auf eindrucksvolle und produktive Weise Hand in Hand.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Moderne

Treppenanlage: Moderne Design - Bogentreppe aus Stahl
Sieger: NAUTILUS TREPPEN GmbH & Co. KG
Anmerkung der Jury „Eine handwerkliche Meisterleistung und ein unaufdringlicher Blickfang ist diese bis ins kleinste Detail hinein sauber verarbeitete Wangentreppe. Besonders hervorzuheben ist der hohe gestalterische Anspruch in der Umsetzung der Wangen aus Stahlblech.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Geradlinigkeit

Treppenanlage: Geradlinige Designtreppe aus Holz und Beton
Sieger: ALBER TREPPENSYSTEME GmbH
Anmerkung der Jury „Geradlinigkeit spiegelt diese Treppe sowohl im Gesamtdesign wie auch in den Details gekonnt und eindrucksvoll wider. Puristisch in der Gestaltung und bestechend durch eine sehr klare Formensprache, dominiert sie mit leichter Hand den Raum.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Tradition

Treppenanlage: Traditionelle Holztreppe als Raumkonzept
Sieger: Wortmann Massivholztreppen
Anmerkung der Jury „Mit dieser Treppenanlage ist den Erbauern die perfekte Symbiose aus Tradition und Moderne gelungen. Das hohe handwerkliche Niveau spiegelt sich im Materialmix ebenso wider wie in der Konstruktion – speziell in den hochwertig umgesetzten Rundungen.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Zeitlosigkeit

Treppenanlage: Elegante Wendeltreppe mit Eichenholzstufen
Sieger: HARK TREPPENBAU GmbH
Anmerkung der Jury „Diese Wendeltreppe repräsentiert ein zeitloses Raumkonzept, bei dem Treppenbau und Gesamtarchitektur harmonisch ineinander greifen. Besonders die hochwertigen Detaillösungen und die freitragende Konstruktion überzeugen.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Formensprache

Treppenanlage: Dreiläufige Designtreppe mit Zwischenpodest
Sieger: Paul Kellermann Metallbau
Anmerkung der Jury „Bei dieser Treppe zeigt sich eindrucksvoll, wozu moderner Treppenbau in der Lage ist, wenn ihm völlige Gestaltungsfreiheit gewährt wird. Als Blickfang wirkt diese Anlage vor allem aufgrund des an organische Strukturen erinnernden, als Freiform gestalteten Designs.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Trend

Treppenanlage: Moderne Kragarmtreppe mit Beleuchtung
Sieger: Schreinerei GORGENECK
Anmerkung der Jury „Von klassischen Kragarmtreppen hebt sich diese Anlage durch innovative Details wohltuend ab. Hervorzuheben sind vor allem das durchdachte kreative Beleuchtungskonzept und die handwerklich hochwertig umgesetzten unsichtbaren Verbindungen in der Konstruktion.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Raumkonzept

Treppenanlage: Minimalistische Holztreppe als Raumelement
Sieger: TREPPENBAU VOß GmbH & Co.KG
Anmerkung der Jury „Die überzeugende Wirkung dieser Treppe als charakteristisches Element im Raum zeigt sich in ihrer unbeschwerten Leichtigkeit und geradezu eleganten Zurückhaltung. Die Verbindung traditionellen Handwerks mit asiatischem Stil ist bei diesem Modell vollauf gelungen.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Purismus

Treppenanlage: Puristische Faltwerktreppe mit Glasgeländer
Sieger: STOCK I WERK
Anmerkung der Jury „Diese Faltwerktreppe setzt durch ihr reduziertes Design eindrucksvolle Akzente. Sie repräsentiert gewissermaßen ein Maximum an Minimalismus und besticht durch die hochwertige handwerkliche Verarbeitung und eine sehr saubere, präzise Holzauswahl.“

Treppe des Jahres 2019

Kategorie Ambiente

Treppenanlage: Einzigartige Designtreppe in einem Atrium
Sieger: HAAS Stahl-Metallbau
Anmerkung der Jury „Der Erbauer hat mit dieser aufwendigen Treppenanlage eine Verbindung nicht nur zwischen den Etagen eines Gebäudes erschaffen – sondern zwischen Menschen. Die Konstruktion fügt sich harmonisch in die Architektur ein und besticht durch innovative Gestaltungsideen.“

Die Auszeichnung Treppen des Jahres 2019

Der Hintergrund

Mit der Wahl „Treppen des Jahres“ wählt das Deutsche Fachportal Treppen.de, die besten Treppenanlagen. Ihr Ziel: einzigartige und besondere Treppenanlagen zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. In insgesamt 18 Kategorien werden die Auszeichnungen vergeben. Der 2006 initiierte Wettbewerb zählt heute deutschlandweit zu den anerkanntesten Treppenprämierungen und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Bauherren, Renovierer, Architekten und viele mehr können sich von einer Reihe faszinierender und einzigartiger Treppen inspirieren lassen.

Die Jury

Jährlich werden hochkarätige Einreichungen der 500 Mitgliedsunternehmen aus den Kategorien Trend, Innovation, Design, Transparent, Extravagant, Minimalistisch, Zeitlos, Puristisch, Nostalgisch, Markant, Tradition und Modern prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend im deutschlandweiten Treppenbau sind. Eine unabhängige vierköpfige Experten-Jury befasst sich ausführlich mit allen Nominierungen und bewertet sowohl konstruktive und funktionale wie auch materielle Ansprüche. Die Juroren orientieren sich bei der Beurteilung an der Treppe als integriertes Raumelement. Aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz - die Jury besteht aus einem Architekten, einem Zimmermeister, einem Fachredakteur und einem Schreinermeister - nimmt sie in den einzelnen Kategorien ihre Bewertungen vor. Hier wird intensiv diskutiert, bevor es schließlich heißt: Die Gewinner sind...

Teilnahmebedingungen

Alle Mitgliedsfirmen von Treppen.de sind zur Teilnahme berechtigt. Die Treppenhersteller können sich jedes Jahr aufs Neue mit ihren schönsten und herausragenden Treppenkonstruktionen in den zwölf Kategorien bewerben. Jeder Teilnehmer schickt bis zu drei seiner "Meisterstücke" mit folgenden Informationen in das Rennen: Treppenform/Treppenart, Materialien, Geländer-Konstruktion und individuelle Besonderheiten. Einsendeschluss ist jeweils der 31.Oktober eines Jahres.

Benefits für die Gewinner

Exklusive Präsentation auf Treppen.de

Die Preisträger in den verschiedenen Kategorien erhalten als Auszeichnung eine exklusive Präsentation in der Rubrik Treppen des Jahres und werden mit der Gewinner Treppenanlage und ausführlicher Produktbeschreibung im Treppen Finder präsentiert.

Auszeichnung mit Gewinner Urkunde

Wir machen Ihren Erfolg greifbar. Als Gewinner erhalten Sie Zugang zu exklusiven Marketing-Artikeln, die auf die Auszeichnung "Treppen des Jahres" hinweisen. Bestandteil sind zum Beispiel eine Gewinner Urkunde oder ein Online Badge zum Einbinden und Präsentieren auf Ihrer Webseite.

Pressewirksamkeit durch Fachmagazine

Bei den Fachmagazinen sind die "Treppen des Jahres" die Auszeichnung im Treppenbau und eine ideale Gelegenheit, auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Begleitend zur Online Präsentation werden alle Gewinner in den Fachzeitschriften präsentiert.

Online Präsenz für Ihr Unternehmen

Nutzen Sie das Potenzial der erhöhten Online Präsenz! In der Präsentation werden alle Gewinner durch ihre Einreichung in den unterschiedlichen Netzwerken und Plattformen präsentiert. Weitere Online Magazine werden über die Gewinner berichten.